Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /var/www/web61/html/k200/drogerie/index.php on line 8

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /var/www/web61/html/k200/drogerie/index.php on line 161

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /var/www/web61/html/k200/drogerie/index.php on line 162

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /var/www/web61/html/k200/drogerie/index.php on line 163
Drogerie - Blutstillstift
Drogerieartikel online.
Startseite > Körperpflege > Rasur > Blutstillstift Impressum

Blutstillstift

Anwendung

Alaun hat eine stark adstringierende Wirkung. Aufgetragen auf kleine blutende Wunden zieht er das Gewebe zusammen, und die Blutplättchen können die Wunde schneller schließen. Während früher Alaun als kompakter Block auf die Wunde gehalten wurde, nimmt man heute meist einen Alaunstift. Häufigste Einsatzfälle sind nach der Nassrasur und beim Trimmen und der Krallenpflege von Haustieren.

Zusammensetzung

Weitverbreitet sind Alaunstifte auf Basis von Kalialaun, K2Al2(SO4)4·24 H2O. Oft werden andere Salze zugesetzt, um eine geeignete Konsistenz zu erzielen. Ein klassisches Rezept verwendet 70 Gewichtsprozent Kalialaun, 9 % Aluminiumchlorid und je 7 % Eisen(II)sulfat, Kupfersulfat und Zinksulfat. Die Salze werden gemischt, aufgeschmolzen und in Stiftform gegossen. Im Handel sind auch Stifte aus 11 % Kalialaun und 89 % Aluminiumsulfat.

Seltener sind Alaunstifte aus einer wachshaltigen Mischung.

Hygieneregeln

Die Verwendung von Alaunstiften in Friseursalons ist nicht erlaubt.